Veranstaltungen 2018

Hier veröffentlichen wir Informationen zu eigenen Netzwerk Veranstaltungen sowie Tagungen, die von unseren Kooperationspartnern organisiert und durchgeführt werden.

eigene Netzwerkveranstaltungen

14./15.09.2018

7. Netzwerktreffen Ost in Berlin

Onepage 7. Netzwerktreffen Ost
7-Netzwerktreffen2018-06-27.pdf
PDF-Dokument [127.2 KB]

19.09.2018

Workshop Personalberechnung in SpDi´s in Hannover

Onepage Workshop Personalbedarf
Personalbedarf_2018-09-19_web.pdf
PDF-Dokument [116.4 KB]

26.09.2018

10. Netzwerktagung Nord in Hamburg

Zwischen freiem Willen und wohltätigem Zwang – Was tun bei Ablehnung notwendiger Hilfe?

Veranstaltungen von Kooperationspartner*innen

31.08.2018 | Gegen das Vergessen: Aus der Geschichte lernen

Immer mehr Angehörige psychisch erkrankter Menschen in der NS-Zeit stellen Fragen zum damaligen Geschehen, recherchieren und treten an die Öffentlichkeit heran.

Dieses Jahr bilden deshalb die Angehörigen den thematischen Schwerpunkt der Veranstaltung in Berlin, dem Begleitprogramm zur Gedenkveranstaltung für die Opfer von »Euthanasie« und Zwangssterilisation.

11.10.2018 | Home Treatment - GEMEINSAM HANDELN!

Der Paritätische Gesamtverband, der Dachverband für Gemeindepsychiatrie e. V und die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e. V. führen gemeinsam am 11. Oktober 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr eine Fachveranstaltung zum Thema "Home Treatment - GEMEINSAM HANDELN!" durch, zu der wir Sie recht herzlich einladen. Home Treatment – eine aufsuchende und multiprofessionelle Unterstützung im Lebensfeld der Betroffenen. Die Verbände möchten mit der Veranstaltung „Home Treatment – GEMEINSAM HANDELN!“ Anregungen und Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis aufzeigen.

 

Mit Beteiligung des Netzwerks SpDi durch Dr. Elgeti bei der Posiumsdiskussion.

15.-17.11.2018 | DGSP Jahrestagung in Magdeburg: Sozialpsychiatrische Versorgung unter dem Gesichtspunkt gesellschaftlicher Ungleichheiten.

 

In Deutschland bestehen auf die Regionen bezogen regionale strukturelle Ungleichheiten, denen soziale Ungleichheiten folgen. Auf unserer diesjährigen Jahrestagung wollen wir die hiermit verbundenen Herausforderungen für das Feld der Psychiatrie benennen und kreativ nach Lösungen suchen. Anmeldungen sind ab sofort möglich! 

Mit Vortrag aus dem Netzwerk von Dr. Elgeti am 15.11.18
Sozialpsychiatrische Dienste – Rettungsanker oder Feigenblatt? 

28.11. - 01.12. 2018 | DGPPN Kongress 2018

 

Kongress mit interessanten Symposien zu den Themenfeldern: 

  • Trialogische Ansätze zur Vermeidung von Gewalt und Aggression in der psychiatrischen Versorgung

  • Stationsäquivalente Behandlung: Fortschritt oder Stillstand

  • Kulturdifferente Aspekte seelischer Belastung bei Geflüchteten

  • Altgewordene Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen