Hier veröffentlichen wir Informationen zu eigenen Netzwerk Veranstaltungen sowie Tagungen, die von unseren Kooperationspartnern organisiert und durchgeführt werden.

Aktuelle Hinweise zu COVID-19

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen hinsichtlich des Corona-Virus haben wir uns entschlossen, der aktuellen Risikoeinschätzung des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de) und des Landes Niedersachsen zu folgen und vorsorglichunsere Netzwerktagung "SEGEL SETZEN" abzusagen.

Soweit möglich, wird die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Alle angemeldeten Personen werden per E-Mail informiert.

Bleiben Sie gesund!

eigene Netzwerkveranstaltungen

Diese Veranstaltung wird verschoben.
Wir arbeiten daran, einen Ersatztermin zu finden.

26.-27.03.2020 | 6. Segel setzen Fachtagung in Hannover

Sozialpsychiatrisches Handeln ist geprägt von Spannungsverhältnissen, bewegt sich zwischen Hilfe und Kontrolle, zwischen solidarischer Unterstützung und gesellschaftlichem Auftrag zur Normalisierung. Zwischen Anpassung und Widerstand zu stehen und zu Handeln heißt, die Doppelfunktion bewusst und kritisch-reflexiv anzunehmen und gemeinsam zu gestalten.

 

Darüber möchten wir mit Ihnen auf der „6. Fachtagung des Netzwerks Sozialpsychiatrische Dienste“ ins Gespräch kommen und diskutieren.

 

Insgesamt drei Vorträge umrahmen auf der 1 ½ tägigen Veranstaltung die acht angebotenen Workshops. Diese sind in ihren Fragestellungen überwiegend dialektisch ausgerichtet und trialogisch strukturiert. Am zweiten Veranstaltungstag wird unser World-Café durchgeführt - hier präsentieren die Moderator*innen und die Inputgebenden der Workshops in Tischdiskussionen die Themen des Vortages.

 

Wir laden Sie herzlich ein dabei zu sein, wenn wir wieder gemeinsam die Segel setzen wollen!

Segel-setzen-20_web.pdf
PDF-Dokument [332.0 KB]

06.11.2020 | 9. Netzwerktreffen Ost in Berlin

Das Programm zum geplanten Netzwerktreffen Ost in Berlin wird aktuell erarbeitet. Näheres zum genauen Veranstaltungsort und zum Programm kann voraussichtlich im Juni 2020 bekannt gegeben werden.

Veranstaltungen von Kooperationspartner*innen